Anbieter

Mailchimp: Marketing Automation ab sofort kostenlos nutzbar

Das E-Mail Marketing-Tool Mailchimp steht seit jeher in einer kostenlosen, aber limitierten Version zur Verfügung. In diesem “Free Plan” können bis zu 2.000 Abonnenten verwaltet und bis zu 12.000 E-Mails pro Monat verschickt werden. Seit kurzem stehen auch die Marketing Automation Tools, die bislang einen kostenpflichtige Tarif erforderten, auch für die Nutzer der kostenlosen Variante zur Verfügung.

Unter dem Menüpunkt “Automation” können jetzt auch im Free Plan automatisierte Kampagnen, wie beispielsweise Begrüßungsnachrichten, Onboarding-Serien oder Geburtstagsmails, angelegt werden. Das E-Mail Marketing Tool stellt hierfür zahlreiche Automatisierungsvorlagen zur Verfügung, die in wenigen Schritten eingerichtet werden können. Für anspruchsvollere Kampagnen und die Anbindung des Versandtools an weitere Systeme kann zudem die API von Mailchimp angesprochen werden.

Mailchimp erfreut sich auch hierzulande recht großer Beliebtheit. Dabei wird allerdings oft übersehen, dass die Nutzung des Tools datenschutzrechtlich bedenklich ist, da sämtliche Daten auf Servern in den USA und somit in einem “datenschutzrechtlich unsicheren Drittstaat” gespeichert werden – eine Problematik, die sich künftig mit Blick auf die EU Datenschutzgrundverordnung weiter verschärfen dürfte.

Nico Zorn ist Partner bei der CRM- und E-Mail-Marketing Beratungsagentur Saphiron GmH. Zorn ist seit 1999 in der digitalen Wirtschaft tätig und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Themen E-Mail Marketing, CRM und Loyalty. Mehr über den Autor