In der XING Internet-Marketing gibt es im Moment eine interessante Diskussion zum Thema E-Mailkampagnen / Adressqualität (Link inzwischen leider inaktiv).

Melanie Riedel von MR Consulting erläutert dort einen wichtigen Aspekt, den leider viele Marketer noch immer nicht verstanden haben:

Sobald Ihnen jemand Adressen VERKAUFT, d.h. direkt in die Hand gibt, sind sie wertlos, da man die Adresse selber schon verkaufen kann, aber eben die Permission dafür nicht.

Man kann es gar nicht oft (und laut ;-) genug sagen: Es ist und bleibt keine gute Idee, E-Mail-Adressen zu kaufen!

Ausführliche Informationen zur Rechtslage im E-Mail Marketing finden Sie auch in dem Interview, das ich mit dem Rechtsanwalt Dr. Martin Schirmbacher geführt habe: Rechtliche Rahmenbedingungen im E-Mail Marketing

Und wie kann man nun E-Mail-Adressen gewinnen?

Anstatt E-Mail-Adressen zu kaufen, sollten Sie jede Möglichkeit nutzen, um von Interessenten und Kunden die E-Mail-Adresse und die Permission (das Einverständnis für das E-Mail-Marketing) zu erhalten.

Tipps, Ideen und Best Practices zu diesem Thema erhalten Sie einmal im Monat mit unserem kostenlosen Newsletter und natürlich hier im Blog:

Eine weitere Möglichkeit für die E-Mail-Adressgewinnung stellt die so genannte Co-Registrierung dar.

Author

Nico Zorn ist Partner bei der CRM- und E-Mail-Marketing Beratungsagentur Saphiron GmH, die ihre Kunden bei dem Auf- und Ausbau profitabler Kundenbeziehungen unterstützt. Zorn ist seit 1999 in der digitalen Wirtschaft tätig und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Themen E-Mail-Marketing, CRM und Loyalty. Mehr über den Autor

Beitrag kommentieren

Gratis Newsletter:
Insights für besseres
E-Mail-Marketing
Jetzt anfordern und einmal pro Monat 
die beliebtesten Beiträge erhalten.

 
Mit einem Klick auf "Anfordern" erklären Sie sich damit einverstanden, den EmailMarketingBlog-Newsletter der Vantica UG (haftungsbeschränkt) mit Neuigkeiten, Best Practices, Veranstaltungshinweisen und ähnlichen E-Mail-Marketing- und CRM-Themen zu erhalten. Der Newsletter wird in der Regel einmal pro Monat verschickt. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft am Ende jedes Newsletters oder unter mail@vantica.de widerrufen. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.