Herausragendes E-Mail-Marketing. Überprüfbare Erfolge.
Jetzt kostenlos beraten lassen!

Wie können wir den Aufwand für den Interessenten (noch) weiter reduzieren, um mehr Leads oder E-Mail-Adressen zu gewinnen?

Wer sich diese Frage (regelmäßig) stellt, findet immer wieder interessante Ideen und Taktiken, um den Adressbestand signifikant zu vergrößern – angefangen von dem Aufbau der Anmeldeseite (Ladezeit, visuelle Hierarchie, Lenkung des Blickverlaufs etc.) über die Gestaltung des Formulars (Design der Formularfelder, Fehlerausgaben, Platzierung der Call-to-Action etc.) bis hin zur Optimierung des Double Opt-In Prozesses (Bestätigungsseite, Inhalt und Gestaltung der Opt-In Mail etc.).

Die mobilen Besucher stellen dabei eine besondere Herausforderung dar, ist doch die Bereitschaft, mittels Bildschirmtastatur Formularfelder auszufüllen, nach wie vor gering – von den auf diesem Weg produzierten Tippfehlern und damit ungültigen Adressen ganz zu schweigen.

Wie lässt sich also der zeitliche Aufwand für mobile Nutzer reduzieren? Eine kreative Taktik ist die E-Mail-Adressgewinnung mittels One-Tap Subscribe. Dafür wird den mobilen Nutzern anstelle eines Formulars (das umständlich ausgefüllt werden müsste) lediglich ein Button angezeigt, der mit einem Mailto-Link verknüpft ist. Klickt der Interessent den Button, öffnet sich seine E-Mail-App auf dem Smartphone mit einer vorausgefüllten E-Mail („Ja, ich möchte den Newsletter anfordern…“). Der Nutzer muss diese E-Mail lediglich abschicken, um den Newsletter anzufordern – die mühsame Adresseingabe mittels Touchscreen-Tastatur entfällt dabei völlig.

Das Online-Magazin Mic.com nutzt bereits seit längerer Zeit diese Taktik, um E-Mail-Adressen von mobilen Besuchern zu gewinnen:

One-Tap Subscribe: Voraussetzungen

Welche Voraussetzungen müssen für One-Tab Subscribe erfüllt sein? Der E-Mail Service Provider muss Newsletter-Anmeldungen per E-Mail ermöglichen, d.h. die eingehenden E-Mails werden automatisiert bearbeitet und der (juristisch notwendige) Double Opt-In Prozess wird entsprechend angestossen. Darüber hinaus müssen die juristischen Klauseln, die auch bei den regulären Anmeldeformularen zum Einsatz kommen, natürlich auch bei dieser Taktik integriert werden.

P.S.: Mit Saphiron unterstützen wir seit über 10 Jahren Unternehmen dabei, profitables E-Mail-Marketing auf- und auszubauen. Jetzt kostenlos beraten lassen!

Author

Nico Zorn ist Partner bei der CRM- und E-Mail-Marketing-Agentur Saphiron GmH, die ihre Kunden bei dem Auf- und Ausbau profitabler Kundenbeziehungen unterstützt. Zorn ist seit 1999 in der digitalen Wirtschaft tätig und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Themen E-Mail-Marketing, CRM und Loyalty. Mehr über den Autor

Beitrag kommentieren

Gratis Newsletter:
Insights für besseres
E-Mail-Marketing
Jetzt anfordern und einmal pro Monat 
die beliebtesten Beiträge erhalten.

 
Mit einem Klick auf "Anfordern" erklären Sie sich damit einverstanden, den EmailMarketingBlog-Newsletter der Vantica UG (haftungsbeschränkt) mit Neuigkeiten, Best Practices, Veranstaltungshinweisen und ähnlichen E-Mail-Marketing- und CRM-Themen zu erhalten. Der Newsletter wird in der Regel einmal pro Monat verschickt. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft am Ende jedes Newsletters oder unter mail@vantica.de widerrufen. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.
Herausragendes E-Mail-Marketing. Überprüfbare Erfolge.
Jetzt kostenlos beraten lassen!