Gif-Animationen sind eine Möglichkeit, um die Aufmerksamkeit der Empfänger gezielt zu lenken und die Klickraten von Mailings zu erhöhen — etwa im Zusammenspiel mit Fake Playern oder animierter Call-to-Action Elemente (mehr dazu: “Animierte Gifs im E-Mail Marketing: 5 Beispiel”). Animationen eignen sich oft auch hervorragend, um die Funktionsweise von Produkten zu erläutern, wie das Beispiel der Sony-Kampagne zeigt, über die ich vor einiger Zeit geschrieben habe.

Aktuell berichtet MarketingSherpa in einer beeindruckenden Case Study, welche Effekte eine Gif-Animation auf die Kampagnenergebnisse haben kann. Im Vergleich zu den bisherigen Kennzahlen im Quartal konnte DELL die Kampagnenergebnisse sehr deutlich verbessern:

  • 6% höhere Öffnungsrate
  • 42% höhere Klickrate
  • 103% höhere Conversion Rate
  • 109% mehr Umsatz

Mehr dazu bei MarketingSherpa: Email Marketing: Dell lifts revenue 109% via GIF-centric campaign

gif-animation-email
DELL optimiert die Produktdarstellung mit einer Gif-Animation. Screenshot: MarketingSherpa (klicken für eine größere Ansicht)

Video-Interview mit David Sierk (DELL): Gif-Animationen im E-Mail Marketing

Author

Nico Zorn ist Partner bei der CRM- und E-Mail-Marketing Beratungsagentur Saphiron GmH, die ihre Kunden bei dem Auf- und Ausbau profitabler Kundenbeziehungen unterstützt. Zorn ist seit 1999 in der digitalen Wirtschaft tätig und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Themen E-Mail-Marketing, CRM und Loyalty. Mehr über den Autor

1 Comment

  1. Nico Zorn

    @ H.P.: Eine Möglichkeit wäre, dass hier die Öffnungsrate nicht unique ausgewiesen ist, d.h. Mehrfachöffner und Weiterleitungen erfasst wurden. Vielleicht ist die Öffnungsrate aber auch nur der Vollständigkeit halber aufgeführt…

Beitrag kommentieren