Email Marketing Software

E-Mail-Marketing-Tool Mailjet mit RSS-Import und Videovorschau

Das E-Mail-Marketing-Tool Mailjet versucht sich als “europäische Mailchimp-Alternative” zu positionieren und hat jetzt zwei Funktionen vorgestellt, die in der Praxis durchaus praktisch sein können (und Mailchimp-Anwendern bekannt vorkommen dürften):

Mit dem RSS-Import können jetzt Texte und Grafiken von Websites importiert werden – das mühsame manuelle Kopieren und Einfügen entfällt, worüber sich etwa Betreiber von Blogs oder Nachrichtenseiten freuen dürften.

Ebenfalls neu ist die Funktion Videovorschau, mit der automatisch ein Vorschaubild inklusive der Bedienelemente des Videplayers (“Fake Player”) erstellt wird:

1. Schieben Sie das Video-Element per Drag-and-Drop in Ihre E-Mail
2. Fügen Sie den Link zu Ihrem Video in das dafür vorgesehene Feld ein.
Das war’s schon!

Sie erhalten ein schönes Vorschaubild mit einem „Play“-Symbol. Befindet sich das Video auf YouTube, Vimeo oder Dailymotion, wird das Vorschaubild automatisch abgerufen.

Ist das Video an anderer Stelle gehostet, können Sie ein Vorschaubild Ihrer Wahl hinzufügen.

Die “Videovorschau” erstellt automatisch einen Fake Player.

Mehr zu den Funktionen im Mailjet-Blog: RSS-Feed und Videovorschau: Neue E-Mail Funktionen und in unserem Mailjet Test.

Nico Zorn ist Partner bei der CRM- und E-Mail-Marketing Beratungsagentur Saphiron Digital Strategy Consultants. Zorn ist seit 1999 in der digitalen Wirtschaft tätig und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Themen E-Mail Marketing, CRM und Loyalty. Mehr über den Autor