E-Mail-Marketing

E-Mail-Marketing für Publisher: “Email is the next great media platform”

StudiVZ Second Life Facebook Google Wave Google Plus Slack Chatbots irgendwas wird die E-Mail killen. Oder doch nicht? Für das Magazin Fast Company ist E-Mail “the next great media platform”.

In der lesenswerten Story berichtet das Magazin, wie das niederländische E-Mail Startup Revue (“An editorial newsletter tool for writers and publishers”) und das Online-Magazin Quartz, das mittlerweile über 750,000 Newsletter-Abonnenten erreicht, E-Mail-basierte Geschäftsmodelle aufbauen und warum auch die etablierten Publisher verstärkt auf diesen Kanal setzen:

Now more than ever, publishers ranging from The Washington Post to The Times of London are joining the ranks of newer media companies like Quartz and Vox Media in emphasizing email newsletters as a way to reach readers.

[…]

In 2014, The Atlantic’s Alexis Madrigal described email as a “tremendous, decentralized, open platform on which new, innovative things can [be] and have been built”—”an exciting landscape of freedom amidst the walled gardens of social networking and messaging services. He also called email the “cockroach of the internet” for its uncanny ability to escape death time and time again.

Welchen Stellenwert E-Mail-Newsletter mittlerweile für Publisher haben können, haben wir hier im Blog bereits mehrfach aufgezeigt (“E-Mail Marketing in der Verlagsbranche: Plötzlich ist E-Mail hip” oder “Wie Buzzfeed mit E-Mail Marketing das Wachstum vorantreibt”).

In eigener Sache: Mit Saphiron unterstützen wir seit 2008 ambitionierte Verlags- und Medienunternehmen bei der Entwicklung und Implementierung von CRM-Strategien und -Taktiken (Kontakt).

Nico Zorn ist Partner bei der CRM- und E-Mail-Marketing Beratungsagentur Saphiron GmH. Zorn ist seit 1999 in der digitalen Wirtschaft tätig und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Themen E-Mail Marketing, CRM und Loyalty. Mehr über den Autor