Mit den Gmail Tabs und dem kürzlich eingeführten zentralen Abmeldelink hat Gmail den Posteingang aufgeräumt. Jetzt experimentiert Googles Emaildienst mit einer “Grid View” genannten Ansicht, die E-Mail Marketer efreuen dürfte.

Bislang handelt es sich dabei nur um einen Test, sollte die Funktion jedoch offiziell ausgerollt werden, können sich Gmail-Nutzer alle Mailings innerhalb des “Werbung”-Tab auf Wunsch in einer bildlastigen Ansicht à la Pinterest anzeigen lassen:

gmail-grid-view
Gmail Grid View (Grafik: Techcrunch)

Versender müssen ihre Mailings für die Grid View Ansicht nicht verändern, können aber das “Feature Image” definieren. Return Path erklärt, welche Anpassungen dafür notwendig sind: Gmail Turns the Inbox into a Visual Feast – What Marketers Need to Know (via Techcrunch)

P.S.: Saphiron ist die CRM- und E-Mail-Marketing Agentur für profitable Kundenbeziehungen. Erfahren Sie, wie Sie die Performance Ihrer Maßnahmen signifikant verbessern: Jetzt kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren!

Author

Nico Zorn ist Partner bei der CRM- und E-Mail-Marketing-Agentur Saphiron GmH, die ihre Kunden bei dem Auf- und Ausbau profitabler Kundenbeziehungen unterstützt. Zorn ist seit 1999 in der digitalen Wirtschaft tätig und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Themen E-Mail-Marketing, CRM und Loyalty. Mehr über den Autor

Beitrag kommentieren

Gratis Newsletter:
Insights für besseres
E-Mail-Marketing
Jetzt anfordern und einmal pro Monat 
die beliebtesten Beiträge erhalten.

 
Mit einem Klick auf "Anfordern" erklären Sie sich damit einverstanden, den EmailMarketingBlog-Newsletter der Vantica UG (haftungsbeschränkt) mit Neuigkeiten, Best Practices, Veranstaltungshinweisen und ähnlichen E-Mail-Marketing- und CRM-Themen zu erhalten. Der Newsletter wird in der Regel einmal pro Monat verschickt. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft am Ende jedes Newsletters oder unter mail@vantica.de widerrufen. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.