E-Mail-Marketing

„Focused Inbox“: Outlook bekommt einen sortierten Posteingang

Nach Gmail jetzt auch Outlook: Microsoft hat angekündigt, die nächste Desktop-Version von Outlook mit einer “Focused Inbox” auszustatten. Die Funktion lernt aus dem Verhalten des Nutzers und zeigt wichtige Nachrichten privilegiert an. Für die iOS und Android-Version von Outlook steht die Funktion bereits seit einiger Zeit zur Verfügung.  Bis September soll der neue Posteingang für alle Office-365-Nutzer auch auf dem Desktop zur Verfügung stehen.

Als Google vor sechs Jahren einen sortierten Posteingang (Priority Inbox) für Gmail vorstellte, gab es einige Diskussionen unter E-Mail Marketern – immerhin sorgt das Feature dafür, dass Newsletter automatisch im Tab “Werbung” einsortiert werden.

Die tatsächlichen Auswirkungen auf das E-Mail Marketing waren allerdings überschaubar. Im Rahmen unserer Beratungsmandate konnten wir nach der Einführung der Priority Inbox keinen nennenswerten Einbruch der Kennzahlen bei Gmail-Nutzern feststellen. ReturnPath ist in einer im November 2013 durchgeführten Studie zu einem ähnlichen Ergebnis gekommen:

Return Path data shows that a whopping 90 percent of commercial email winds up in Promotions, while only 0.3 percent goes to the Primary tab. But contrary to expectations, Gmail users are actively searching for marketing messages in the Promotions tab and reading them at almost the same rates at which they did before tabs. Gmail has essentially taught users to use the tab to shop from their inboxes.

Klar ist aber auch: E-Mail Clients werden intelligenter und immer besser darin, basierend auf dem Absender, dem Inhalt und dem (individuellen) Nutzerverhalten die Relevanz einer E-Mail zu erkennen und Nachrichten entsprechend zu sortieren, beziehungsweise zu priorisieren – eine schlechte Nachricht für diejenigen, die ihr E-Mail Marketing im Jahr 2016 noch immer nach dem “Fire-and-Forget”-Prinzip betreiben. Anders formuliert: Spätestens dann, wenn die Posteingänge intelligenter werden, sollte das E-Mail Marketing nachziehen.

outlook-focused-inbox
Focused Inbox: Outlook bekommt einen intelligenteren Posteingang

 

 

 

Nico Zorn ist Partner bei der CRM- und E-Mail-Marketing Beratungsagentur Saphiron GmH. Zorn ist seit 1999 in der digitalen Wirtschaft tätig und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Themen E-Mail Marketing, CRM und Loyalty. Mehr über den Autor