Die kürzlich veröffentlichte E-Mail-Nutzungsstudie von Adobe liefert interessante Insights zu den Gewohnheiten und Präferenzen der Verbraucher beim Umgang mit Marketing E-Mails.

Das Dokument zeigt, dass es mit Blick auf den Content und die Aussteuerung von E-Mail-Kampagnen nach wie vor viel Luft nach oben gibt: Laut der Studie sind lediglich 25 Prozent der Marketing E-Mails für Verbraucher interessant genug, um sie zu öffnen.

Aufschlußreich sind die Antworten auf die Frage, was die Verbraucher (in den USA) bei Marketing E-Mails am meisten nervt:

  1. Das Unternehmen schickt mir zu viele E-Mails (43%)
  2. Aufforderung, ein Produkt zu kaufen, das ich bereits gekauft habe (24%)
  3. Die Daten über mich, die das Unternehmen nutzt, sind falsch (23%)
  4. Zu viel Text/schlecht geschrieben (23%)

E-Mails werden beim Frühstück gelesen (und im Bett)

Interessant ist auch ein Blick auf die Gewohnheiten beim Umgang mit E-Mails: 25% der Verbraucher gaben an, dass sie ihre privaten E-Mails das erste Mal morgens im Bett prüfen. 42% rufen die Mails während des Früchstücks ab und 16% auf dem Weg zur Arbeit und 17% beschäftigen sich mit den privaten Mails, wenn sie auf der Arbeit ankommen.

Die Ergebnisse der Studie stehen auf Slideshare zur Verfügung: 2019 Adobe Email Usage Study. Eine Zusammenfassung gibt es zudem im Blog von Adobe: If You Think Email Is Dead, Think Again

Author

Nico Zorn ist Partner bei der CRM- und E-Mail-Marketing-Agentur Saphiron GmH, die ihre Kunden bei dem Auf- und Ausbau profitabler Kundenbeziehungen unterstützt. Zorn ist seit 1999 in der digitalen Wirtschaft tätig und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Themen E-Mail-Marketing, CRM und Loyalty. Mehr über den Autor

Beitrag kommentieren

Gratis Newsletter:
Insights für besseres
E-Mail-Marketing
Jetzt anfordern und einmal pro Monat 
die beliebtesten Beiträge erhalten.

 
Mit einem Klick auf "Anfordern" erklären Sie sich damit einverstanden, den EmailMarketingBlog-Newsletter der Vantica UG (haftungsbeschränkt) mit Neuigkeiten, Best Practices, Veranstaltungshinweisen und ähnlichen E-Mail-Marketing- und CRM-Themen zu erhalten. Der Newsletter wird in der Regel einmal pro Monat verschickt. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft am Ende jedes Newsletters oder unter mail@vantica.de widerrufen. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.