False Positives (Definition)

E-Mail Marketing Glossar (Zum Index)

Definition

Als “False Positives” werden im E-Mail-Marketing E-Mails bezeichnet, die von Spam-Filtern als Spam klassifiziert werden, obwohl die entsprechende E-Mail von dem Empfänger erwünscht ist.

Spam-Filtern analysieren – neben zahlreichen weiteren Faktoren – den Inhalt der E-Mail und prüfen, von welcher IP-Adresse die E-Mail verschickt wurde. Anhand dieser Analyse entscheidet die Software, ob es sich bei der E-Mail um eine erwünschte, oder um eine mutmaßlich unerwünschte E-Mail (Spam) handelt. Dieser Vorgang kann zu falschen Klassifizierungen, den sogenannten “False Positives” führen. Im Ergebnis kann ein von dem Empfänger ausdrücklich erwünschter Newsletter als Spam markiert und / oder automatisch in den Spam-Ordner verschoben werden.

Für das E-Mail-Marketing bedeuten False Positives eine geringere Reichweite und unter Umständen ein Umsatzverlust, da ein Teil der Empfänger nicht erreicht wird.

False Positives (Beispiel)
Ein Blick in den Spam-Ordner von Gmail zeigt, dass sich hier neben Spam auch erwünschte Nachrichten finden – die sogenannten “False Positives”.

 

Wie können False Positives reduziert werden?

False Positives lassen sich mit diversen Maßnahmen reduzieren. Der wichtigste Aspekt ist die Wahl eines professionellen und seriösen Versanddienstleisters (E-Mail-Marketing Service Provider). Dieser Dienstleister sollte nicht nur die technische Infrastruktur für den Versand von Mailings und Newslettern zur Verfügung stellen, sondern auch aktiv dafür Sorge tragen, dass die E-Mails der Kunden die Empfänger erreichen.

Ein wichtiger Baustein in diesem sogenannten Zustellungsmanagement kann die Teilnahme an Whitelisting-Projekten, wie beispielsweise der Certified Senders Alliance (CSA), sein. Hierbei handelt es sich um Positivlisten mit seriösen E-Mail-Versendern, deren E-Mails nicht auf Spamverdacht geprüft werden.

Beiträge zum Thema False Positives

Weiterführende Links und Literatur

Beitrag kommentieren

Gratis Newsletter:
Insights für besseres
E-Mail-Marketing
Jetzt anfordern und einmal pro Monat 
die beliebtesten Beiträge erhalten.

 
Mit einem Klick auf "Anfordern" erklären Sie sich damit einverstanden, den EmailMarketingBlog-Newsletter der Vantica UG (haftungsbeschränkt) mit Neuigkeiten, Best Practices, Veranstaltungshinweisen und ähnlichen E-Mail-Marketing- und CRM-Themen zu erhalten. Der Newsletter wird in der Regel einmal pro Monat verschickt. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft am Ende jedes Newsletters oder unter mail@vantica.de widerrufen. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.