…erläutert Max-Lion Keller von der IT-Recht Kanzlei ausführlich in einem Artikel auf Ecin.de:

Der einfachste und schnellste Weg direkt zum Kunden ist sein eMailfach. Das haben Online-Händler und Produkthersteller schon lange begriffen und versuchen Kunden durch regelmäßige Zusendung von Newslettern mit ihrem Angebot an sich zu binden. Die Adresse des Kunden stammt meist aus früher getätigten Geschäften, in denen der Kunde sich zur Verwendung seiner Daten für Werbezwecke bereit erklärt hat. Doch gerade in solchen Fällen sollte es das Ziel eines jeden Newsletterversenders sein, sicherzustellen in welchen Fällen diese Art der Werbung unter wettbewerbsrechtlichen Gesichtspunkten zulässig ist.

Ecin.de: Sichere Newsletterwerbung erwünscht

Author

Nico Zorn ist Partner bei der CRM- und E-Mail-Marketing-Agentur Saphiron GmH, die ihre Kunden bei dem Auf- und Ausbau profitabler Kundenbeziehungen unterstützt. Zorn ist seit 1999 in der digitalen Wirtschaft tätig und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Themen E-Mail-Marketing, CRM und Loyalty. Mehr über den Autor

Beitrag kommentieren

Gratis Newsletter:
Insights für besseres
E-Mail-Marketing
Jetzt anfordern und einmal pro Monat 
die beliebtesten Beiträge erhalten.

 
Mit einem Klick auf "Anfordern" erklären Sie sich damit einverstanden, den EmailMarketingBlog-Newsletter der Vantica UG (haftungsbeschränkt) mit Neuigkeiten, Best Practices, Veranstaltungshinweisen und ähnlichen E-Mail-Marketing- und CRM-Themen zu erhalten. Der Newsletter wird in der Regel einmal pro Monat verschickt. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft am Ende jedes Newsletters oder unter mail@vantica.de widerrufen. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.