Nach einer kurzen Weihnachts- / Neujahrspause geht es weiter mit dem E-Mail Marketing Rückblick und Ausblick. Die Fragen hat diesmal Uwe-Michael Sinn beantwortet. Herr Sinn ist Mitgründer und Geschäftsführer des E-Mail Marketing Fullservice-Anbieters rabbit eMarketing.

Was werden die wichtigsten Trends im E-Mail Marketing 2009?

Uwe-Michael Sinn
Uwe-Michael Sinn

Uwe-Michael Sinn: Irrelevancy ist the new spam. Es wird – und das ist ein Dauertrend seit mehreren Jahren – wieder ein Stück mehr darauf ankommen, wirklich relevante, für den Empfänger spannende Inhalte zu transportieren. Das haben Gott sei Dank die meisten professionell arbeitenden Unternehmen verstanden – nur mit der Umsetzung hapert es hin und wieder.

Ein ganz großer Trend wird die endgültige Durchsetzung des mobilen Internet. Das iPhone war einfach DER Wegbereiter. Das bedeutet für das E-Mail-Marketing die Konzeption von Kampagnen, die auf mobile Nutzer ausgelegt sind, sowohl von den Inhalten wie auch der Darstellung.

Ein weiterer Megatrend ist Marketing Automation, sprich: die vollautomatische Durchführung von komplexen, mehrstufigen Kampagnen unter Einbeziehung des Kundenwertes, der Website Visits, der bisherigen Kundenaktivitäten etc. Das sorgt für eine spürbare Effizienzsteigerung.

Ach ja, der Trend „Krise“: E-Mail-Marketing ist effizient, meßbar und extrem günstig. Damit werden die Unternehmen, die in der Branche gut aufgestellt sind, zu Krisengewinnlern.

Was ist Ihr “E-Mail Marketing Highlight 2008“? Welche Kampagne war besonders erfolgreich, welches Learning besonders bemerkenswert oder welcher Trend von besonderer Bedeutung?

Uwe-Michael Sinn: Unser Highlight: Wirklich systematische Durchführung von Testkampagnen. Welches Design funktioniert? Welche Varianten sollte man ausprobieren? Wie viel Aufwand kann / muss man betreiben? Was kann man noch alles testen? Kaum einem Thema wird dermaßen wenig Aufmerksamkeit gewidmet – und bei kaum einem Thema gibt es mehr Möglichkeiten, ungeahnte Potenziale zu heben.
Wir empfehlen allen unseren Kunden, das Thema „Testreihen“ im kommenden Jahr noch einmal deutlich zu intensivieren.

Author

Nico Zorn ist Partner bei der CRM- und E-Mail-Marketing Beratungsagentur Saphiron GmH, die ihre Kunden bei dem Auf- und Ausbau profitabler Kundenbeziehungen unterstützt. Zorn ist seit 1999 in der digitalen Wirtschaft tätig und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Themen E-Mail-Marketing, CRM und Loyalty. Mehr über den Autor

Beitrag kommentieren