Das Online-Magazin Quartz hat sich kürzlich in einer Ausgabe seines Newsletters ausführlich der E-Mail gewidmet (“Email: Why we can’t quit you”) und dafür einige interessante Fakten zur E-Mail-Nutzung recherchiert – inklusive dem Anteil der Personen, die E-Mails im Badezimmer abrufen ;-)

3,7 Milliarden: Anzahl der E-Mail-Konten weltweit.

269 Milliarden: Anzahl der pro Tag verschickten E-Mails im Jahr 2017.

121: Anzahl der E-Mails, die der durchschnittliche Büroangestellte pro Tag erhält.

6: Durchschnittliche Sekunden, innerhalb derer Angestellte auf eine E-Mail antworten.

45%: Spam-Anteil im E-Mail-Verkehr.

95: Prozentualer Anteil von Spam, der zugestellt wird.

3,1%: Durchschnittliche Klickrate für E-Mails in Nordamerika.

1,2 Milliarden: Anzahl der Gmail-Nutzer.

70 Millionen: Die Anzahl der E-Mails, vor denen Slack nach eigener Aussage “die Welt gerettet” hat.

775%: Prozentuale Zunahme der Emojis in E-Mails von 2015-2016.

43%: Anteil der Personen, die E-Mails im Badezimmer abrufen.

Mehr Fakten: E-Mail Marketing Studien und Zahlen im Überblick: Update 2018

Author

Nico Zorn ist Partner bei der CRM- und E-Mail-Marketing Beratungsagentur Saphiron GmH, die ihre Kunden bei dem Auf- und Ausbau profitabler Kundenbeziehungen unterstützt. Zorn ist seit 1999 in der digitalen Wirtschaft tätig und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Themen E-Mail-Marketing, CRM und Loyalty. Mehr über den Autor

Beitrag kommentieren