Susan Rönisch hat für iBusiness Branchen-Experten nach dem E-Mail Marketing Trends für das kommende Jahr befrag: Elf Trends, die das EMail-Marketing 2014 bestimmen. Der Artikel steht nur noch heute kostenlos bereit (Registrierung erforderlich).

Die Trends in aller Kürze:

  1. EMail-Marketing erobert den Cross-Channel
  2. 1:1-Marketing durch personalisierte Kaufempfehlungen per E-Mail
  3. Professionelles Testing
  4. Responsive Design
  5. Storytelling und Emotionalisierung
  6. Realtime-Marketing
  7. Relevanz: Kunden trotz sinkender Aufmerksamkeitsspanne erreichen
  8. Holistischer ROI – EMail-Kampagnen werden intelligenter
  9. Datennutzungsmanagement
  10. E-Mail ist mehr als verkaufen
  11. Integration mit Fremdsystemen

Nachfolgend die Einschätzungen, die ich zu dem Artikel beigesteuert habe:

Trend: Responsive E-Mail Design wird zum Standard

An einem responsiven Design führt in 2014 kein Weg mehr vorbei. Schon heute verzeichnen einige unserer Kunden einen höheren Anteil an mobilen als an stationäre Öffnungen. Während über das Thema bislang lediglich viel geredet wurde, sollte ein mobil-fähiges Design im kommenden Jahr ganz oben auf der Agenda stehen.

Trend: E-Mail Marketing wird intelligenter

Lifecycle-Kampagnen, die sich mit geringem Aufwand schnell umsetzen lassen – das hat die E-Mail Marketing Branche schon lange versprochen. In der Praxis fehlten dann aber meist doch die notwendigen Schnittstellen und einfach zu bedienende Anwendungen, mit denen Unternehmen ohne zusätzlichen Entwicklungsaufwand Trigger- und Lifecycle-Kampagnen einrichten konnten.

2013 haben verschiedene E-Mail Marketing Anbieter hierfür Editoren und Tools vorgestellt, die intuitiv zu bedienen sind und dazu führen werden, das mehr Unternehmen ein „intelligenteres“ E-Mail Marketing aufbauen werden – weg vom klassischen Newsletter, hin zu individuell ausgeteuerten Versandzeitpunkten und -inhalten.

Trend: E-Mail kann mehr als „nur“ verkaufen

„Mehr Umsatz“ – das ist bislang für viele Unternehmen das einzige Ziel im E-Mail Marketing. Dabei kann E-Mail so viel mehr – beispielsweise den Service verbessern, wichtige Erkenntnisse für die Marktforschung liefern oder die eigene Marke stärken. Zumindest in einigen Branchen haben diese Themen in den vergangenen Monaten an Bedeutung gewonnen – dies ist zumindest unser Eindruck aus vielen Gsprächen, Workshops und Paneldiskussionen.

Was glauben Sie: Welche E-Mail Marketing Aspekte und Entwicklungen werden im kommenden Jahr an Bedeutung gewinnen?

Update: Welche E-Mail Marketing Themen werden 2015 im Fokus stehen? Hier finden Sie unsere E-Mail Marketing Trends 2015.

Author

Nico Zorn ist Partner bei der CRM- und E-Mail-Marketing Beratungsagentur Saphiron GmH. Zorn ist seit 1999 in der digitalen Wirtschaft tätig und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Themen E-Mail Marketing, CRM und Loyalty. Mehr über den Autor

Beitrag kommentieren

Gratis Newsletter:
Insights für besseres
E-Mail-Marketing
Jetzt anfordern und einmal pro Monat 
die beliebtesten Beiträge erhalten.

 
Mit einem Klick auf "Anfordern" erklären Sie sich damit einverstanden, den EmailMarketingBlog-Newsletter der Vantica UG (haftungsbeschränkt) mit Neuigkeiten, Best Practices, Veranstaltungshinweisen und ähnlichen E-Mail-Marketing- und CRM-Themen zu erhalten. Der Newsletter wird in der Regel einmal pro Monat verschickt. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft am Ende jedes Newsletters oder unter mail@vantica.de widerrufen. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.