Tag

outlook

Browsing

Nach Gmail jetzt auch Outlook: Microsoft hat angekündigt, die nächste Desktop-Version von Outlook mit einer “Focused Inbox” auszustatten. Die Funktion lernt aus dem Verhalten des Nutzers und zeigt wichtige Nachrichten privilegiert an. Für die iOS und Android-Version von Outlook steht die Funktion bereits seit einiger Zeit zur Verfügung.  Bis September soll der neue Posteingang für alle Office-365-Nutzer auch auf dem Desktop zur Verfügung stehen.

Als Google vor sechs Jahren einen sortierten Posteingang (Priority Inbox) für Gmail vorstellte, gab es einige Diskussionen unter E-Mail Marketern – immerhin sorgt das Feature dafür, dass Newsletter automatisch im Tab “Werbung” einsortiert werden.

Der E-Mail Marketing Anbieter Inxmail hat einen kostenlosen Leitfaden mit Praxistipps zur Gestaltung von HTML E-Mails für Microsoft Outlook 2010 veröffentlicht. Microsoft nutzt in dieser kommenden Version, wie schon bei der Einführung von Outlook 2007, Word zur Darstellung von HTML E-Mails.

Die Umstellung erwies sich als ein massiver Rückschritt für die Darstellbarkeit von E-Mails, da Word HTML- und CSS- Spezifikationen in einem weitaus geringeren Umfang als der Internet Explorer unterstützt. Darstellungsprobleme der Inhalte sind das unerwünschte Ergebnis.