Tag

Zustellung

Browsing

Return Path, ein Anbieter für E-Mail-Zustellbarkeit und Zertifizierung, hat heute die Studie „The Sender Reputation Report: Key Factors that Impact Email Deliverability“ veröffentlicht. In der Analyse hat das Unternehmen untersucht, wie sich die Versender-Reputation und weitere Faktoren auf die E-Mail-Zustellung auswirkt.

Wer sich intensiver mit dem Thema E-Mail-Zustellung beschäftigt (oder beschäftigen muss), findet in dem Dokument einige interessante Zahlen und Empfehlungen.

Drei kritische Faktoren der E-Mail-Reputation

Es gibt drei kritische Faktoren, anhand derer ISPs (Internet Service Provider) bestimmen, ob E-Mails blockiert werden oder nicht:

  • Reputation eines bestimmten E-Mail-Servers, wobei die Reputation größtenteils abhängig ist vom Prozentsatz der Beschwerden, Spamfallen-Treffern sowie dem Versand an unbekannte Benutzer.
  • Infrastruktureinstellungen, die einen Versand-Server als „echten“ Mail-Server im Unterschied zum Bot-Net oder Spammer kennzeichnen.
  • Inhalte, die in Korrelation stehen zu Beschwerden, Spamfallen-Treffern und dem Versand an unbekannte Benutzer.

Die Ergebnisse der Studie: